Unser Newsletter informiert regelm√§√üig √ľber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich¬†‚Üí hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Bustour mit F√ľhrungen | 26. Januar 2019, 10:00‚Äď14:00 Uhr

Tour √ľber drei Berliner Revolutionsfriedh√∂fe

 

AUF DREI FRIEDH√ĖFEN WIRD IN DEN VERLAUF DER REVOLUTION VON HERBST 1918 BIS FR√úHJAHR 1919 EINGEF√úHRT.

Anhand von drei Beerdigungsorten der Revolutionsopfer werden Hintergr√ľnde und Verlauf der Revolution von 1918/19 vorgestellt. Besucht werden der Friedhof der M√§rzgefallenen, der Friedhof der Sozialisten und der Parkfriedhof Marzahn.


‚ÄĘ der Friedhof der M√§rzgefallenen f√ľr die Phase von November und Dezember 1918, die durch die Revolutionsregierung aus MSPD und USPD gepr√§gt war und w√§hrend der die Opfer als Freiheitsk√§mpfer geehrt und neben den Toten von 1848 beigesetzt wurden
‚ÄĘ der Zentralfriedhof Friedrichsfelde f√ľr die Januark√§mpfe und die Eskalation der politischen Gegens√§tze zur milit√§rischen Auseinandersetzung, die sich in der Separierung eines eigenen Erinnerungs- und Gedenkortes niederschlug.
‚ÄĘ der Parkfriedhof Marzahn f√ľr die M√§rzk√§mpfe und die Eskalation der milit√§rischen Gewalt. Auf dem Parkfriedhof Marzahn wurden die Toten nicht mehr feierlich bestattet, sondern in Massengr√§bern entsorgt.

Es wird auch um die Frage gehen, warum die Toten auf verschiedenen Friedhöfen beerdigt wurden und wie sich in den Bestattungsfeierlichkeiten die Veränderung der politischen Verhältnisse widerspiegelte. Außerdem beschäftigen wir uns damit, wie an diese Ereignisse und die Opfer zu verschiedenen Zeiten erinnert wurde.

 

 

Wo: Startpunkt Friedhof der Märzgefallenen Ernst-Zinna-Weg 1, 10249 Berlin

Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Förderkreis Erinnerungsstätte der Deutschen Arbeiterbewegung Berlin-Friedrichsfelde e.V., Friedhof der Märzgefallenen

Die F√ľhrung ist kostenlos.