Ihr seid Teil der Geschichte Lichtenbergs.

Gesucht: Eure Erinnerungsst√ľcke

Ab 3. Mai 2023

Liebe Lichtenberger*innen,
welchen Gegenstand aus eurem Besitz m√∂chtet ihr zusammen mit einer Erinnerung als Leihgabe an das Museum Lichtenberg √ľbergeben? Wir suchen Dinge aus eurer Lebensgeschichte, Familiengeschichte oder der allgemeinen Zeitgeschichte ‚Äď Allt√§gliches, Pers√∂nliches oder Historisches. Die dazugeh√∂rigen Erinnerungen und Besonderheiten k√∂nnen schriftlich oder m√ľndlich im Museum Lichtenberg √ľbergeben werden.
Der Gegenstand wird ab der √úbergabe bis Ende 2024 im Museum zu sehen sein. Er darf das Ma√ü von 30√ó30√ó30 cm nicht √ľberschreiten.
Habt ihr Fragen oder möchtet ihr euer Objekt und dessen Geschichte an das Museum abgeben?

Dann wendet euch gerne an uns:
Museum Lichtenberg
T√ľrrschmidtstra√üe 24
10317 Berlin
Archiv- und Sammlungsleiter
Dr. Dirk Moldt, in Vertretung: Lisa Weyer
030 57797388 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch√ľtzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Begleitend findet ab November eine Objektsuche im Museum statt, durchgef√ľhrt von der Performancegruppe K.I.E.Z. ToGo. Das Publikum ist eingeladen, die st√§ndig wachsende Sammlung durch eigene Objekte zu erweitern, die vor Ort feierlich in die Ausstellung aufgenommen werden.

www.kieztogo.de

TERMINE:
jeweils 12 bis 15 Uhr:

Sonntag, 19. November, Museum Lichtenberg
Sonntag, 3. Dezember, Museum Lichtenberg

 

Grafik: Marcel Backscheider, Zeichnung: Hanna Zeckau

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.