Unser Newsletter informiert regelmĂ€ĂŸig ĂŒber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich → hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Lichtaktion und Ausstellung | 27. Januar 2019, 18:00 Uhr

„Erinnern fĂŒr die Zukunft“

 

Mit der Lichtaktion „Erinnern fĂŒr die Zukunft“ wird am Sonntag, dem 27.01.2019 der von den Nationalsozialisten aus Lichtenberg vertriebenen und ermordeten jĂŒdischen Bevölkerung gedacht. Von 18 Uhr an sind auf der Giebelwand des Stadthauses bis zum Morgen des 28.01.2019 die Namen von mehr als 300 ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohnern Lichtenbergs jĂŒdischen Glaubens oder jĂŒdischer Herkunft zu lesen.


Ab 17 Uhr ist in den RĂ€umen des Museums aus gleichem Anlass die Ausstellung „Zuflucht Hoffnung – Bilder aus dem europĂ€ischen Exil“ zu sehen. In ihr werden 2015 in Griechenland von Giovanni Lo Curto aufgenommene Fotos vorgestellt. Nach den Fluchtbewegungen des 20. Jahrhunderts infolge von rassistisch und ethnisch begrĂŒndeter Vertreibung, hat die gegenwĂ€rtige weltweite Migration ein bisher unbekanntes Ausmaß
erreicht. Der wohlhabende Teil der Welt nimmt die Menschen aus den heutigen Krisen- und Kriegsgebieten nur zögernd auf. Ihre Hoffnungen auf ein menschenwĂŒrdiges Leben sind an die Grenzen der alten Kontinente „verbannt“.


Die Ausstellung, die bis zum 17.03.2019 im Museum Lichtenberg zu sehen sein wird, zeigt
diese Fotos erstmals in Deutschland.
 


Veranstaltungsort:
vor dem Museum Lichtenberg im Stadthaus
TĂŒrrschmidtstr. 24
10317 Berlin


Eintritt frei