Freitag, 15. September 2017, 18–24 Uhr

Lange Nacht der Bilder in Berlin Lichtenberg

Das Museum ist am 15.09.2017 von 18–24 Uhr geöffnet.

Auch das Museum Lichtenberg beteiligt sich an der diesjĂ€hrigen Langen Nacht der Bilder. Besucher können sich u.a. mit dem Leben und Werk des Hohenschönhausener Pfarrers und Privatgelehrten Dr. Julius Kurth bekannt machen. Auch Produkte seines kĂŒnstlerischen Schaffens sind in der Ausstellung zu sehen.

Eine Ausstellung mit den Ergebnissen des Kunstkurses vom Immanuel-Kant-Gymnasium sind ebenfalls zu besichtigen. Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler waren im Juli auf den Spuren von Rosa Luxemburg und besuchten den ehemaligen Ort des Revolutionsdenkmals von Ludwig Mies van der Rohe auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde. Die RevolutionĂ€rin sowie Karl Liebknecht und andere Opfer der JanuarkĂ€mpfe von 1919 waren dort bestattet.

Eintritt frei

Das komplette Programm der Langen Nacht der Bilder finden Sie → hier.

← zurĂŒck zur Übersicht »Veranstaltungen zu Personen«

← zurĂŒck zur Übersicht »Veranstaltungen zu Zeiten«

← zurĂŒck zum Veranstaltungsarchiv