9. Mai bis 1. Juli 2018 | Sonderausstellung

»Industriegeschichte Lichtenberg«

 

Der Bezirk Lichtenberg von Berlin hat in den letzten Jahren einen beachtlichen Aufschwung genommen. Das belegen sowohl die Zahlen hinsichtlich des Bevölkerungszuwachses als auch die wachsende Anzahl von Unternehmen, die sich in Lichtenberg angesiedelt haben.

Dabei kann der Bezirk seit Beginn des 20. Jahrhunderts als einer der wichtigsten Industriestandorte der deutschen Metropole und der Hauptstadt der DDR angesehen werden. Die Ausstellung des Regionalmanagements Lichtenberg im Auftrag des Büros für Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes Lichtenberg macht auf diese Tradition aufmerksam und will sie für das Beleben und Neuansiedeln der Wirtschaft unter den gegenwärtigen Bedingungen aufgreifen.

Das Museum Lichtenberg unterstützte das Ausstellungsprojekt mit Foto- und Textmaterial.

Unser Newsletter wird bald wieder aktiviert.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.